PORTER Version 5.1.1

Datum: 05.10.2022

Die Hauptneuerung der neuen PORTER Version ist die Einführung der Unterscheidung zwischen Musterhäusern und Individualprojekten. Musterhäuser sind Beispiel-Immobilien, die für die Präsentation von Innenausbauprodukten mit immer wechselnden Endkunden optimiert sind. Das Endergebnis ist ein Protokoll mit den Produkten, die der Kunde letztendlich ausgewählt hat. Es stehen mit diesem Release drei Musterhäuser zur Verfügung:

  • das klassische Einfamilienhaus

  • das exklusive Flachdachhaus

  • das moderne Apartment

Individualprojekte sind geplante oder fertig gestellte reale Immobilien, bei denen alle Innenausbauprodukte bemustert und im Protokoll aufgelistet werden. Wenn Sie über Individualprojekte mehr erfahren wollen, können Sie hier gerne auf unser 3D Digital Solutions Team zu kommen.

📣 Was gibt es für Neuigkeiten?


PORTER Grundrisse

  • Es steht jetzt eine JSON-Datei mit den kompletten Gebäudedaten zum Download zur Verfügung.

PORTER Bemusterung

Desktop Solution

  • Das Nutzerinterface wurde komplett überarbeitet, verbessert, aufgeräumt und erstrahlt jetzt in hellen Farben.

  • Es gibt eine Unterscheidung zwischen Musterhäuser und Individualhäuser. In der Projektübersicht gibt es einen Reiter, um zwischen den Bereichen zu wechseln.

  • Folgende Neuerungen gibt es für den Musterhaus-Bereich:

    • Es gibt nun einen Bemusterungscode (PORTER Code). Wenn ein neue Bemusterung in einem Musterhaus gestartet wird, wird ein solcher Code automatisch erzeugt. Auf diesen wird die komplette Bemusterung geschlüsselt. Damit ist es möglich pro Nutzer eine neue Bemusterung zu starten und diese zu einem späteren Zeitpunkt wieder aufzurufen.

    • Das Protokoll wurde komplett überarbeitet und kann jetzt als PDF gespeichert werden. Es ist zudem möglich Kunden- und Beraterdaten hinzuzufügen.

    • Es stehen drei Musterhäuser zur Verfügung:

      • das klassische Einfamilienhaus

      • das exklusive Flachdachhaus

      • das moderne Apartment

  • Folgende Änderungen gibt es für Individual-Projekte:

    • Im Protokoll können Notizen pro konfiguriertem Objekt in der Immobilie hinterlegt werden. Diese stehen dann auch im Excel-Sheet zur Verfügung.

    • Das Protokoll kann nicht mehr direkt als E-Mail versendet werden.

  • Folgende Neuerungen gibt es für alle Projekte:

    • Der Katalog wurde angepasst und die Kategorien sind deutlich übersichtlicher gestaltet. Zudem können jetzt alle Favoriten einer Kategorie durch einen Knopfdruck entfernt werden.

    • Die Standard-Steuerung für alle Musterhaus-Kunden ist jetzt der Fußgängermodus.

    • Das Verlegerichtungs-Nutzerinterface wurde überarbeitet. Zudem können bestimmte Wandbeläge jetzt analog zu den Bodenbelägen rotiert werden.

    • Die Kategorie- und Attributnamen wurden vereinheitlich.

    • Eine Vielzahl der Artikeldaten wurde überarbeitet und den neuen Kategorien zugeordnet. Für eine Vielzahl an Artikeln gibt es zudem eine PORTER ReadyNr zum einfachen Auffinden der entsprechenden Artikel über die Suche.

    • Die Verlegeart der meisten Bodenbeläge wurde auf den Wilden Verband geändert.

    • Es gibt jetzt deutlich mehr Wandfarben (Wandfarben (RAL Classic) + Trendfarben).

    • Beim Wechsel der Türdrücker wird die Farbe der Türbänder automatisch geändert. Zudem können Türen jetzt geöffnet und geschlossen werden.

    • Die Suche im Katalog wurde verbessert und Artikel sollten jetzt deutlich einfacher zu finden sein.

    • Es werden jetzt die Preise für alle Artikel angezeigt.

    • Die Sockelleisten werden jetzt besser dargestellt.

Sonstiges
  • Die Steuerung wurde angepasst und insbesondere der Fußgänger-Modus wurde deutlich verbessert.
  • Das Revit- und Sketchup-Plugin steht nicht mehr zur Verfügung.
  • Die Performance der Anwendung wurde an verschiedenen Stellen optimiert.
  • Wir erfassen Fehler jetzt deutlich besser und werden damit in Zukunft Fehler schneller beheben können.
  • Die Vorschaubilder der Artikel wurden überarbeitet.



 

🛠 Welche Fehler wurden beseitigt?


PORTER Grundrisse

  • Verschiedene Verbesserungen in der Berechnung der Massen im Excel-Sheet wurden vorgenommen.

PORTER Bemusterung

Desktop Solution

  • Verschiedene Abstürze und Fehler wurden behoben. Insbesondere sollte der Raumladefehler beim Betreten eines Projektes deutlich seltener vorkommen.

  • Eine Absturzursache beim Verwenden von VR wurde behoben. Wir beobachten diese Probleme weiterhin.